Insights 2020

Insights 2020


Wie verhalten sich Diesel, Benzin und alternative Antriebe (EVs, Hybrid, Gas, etc.) derzeit am Markt? Hier finden Sie einen Überblick über die Treibstoffarten, auch im Vergleich zum Vormonat und Vorjahr.

Gegenübergestellt sind als Restwert die durchschnittlichen Notierungen (prozentualer Restwertanteil vom Listenpreis) 3 Jahre alter Fahrzeuge mit Standardkilometer (50‘000km) sowie die Angebotstage (Inseratedauer), Angebotspreise (letzter verzeichneter Angebotspreis) und Laufleistung 2-4 Jahre alter, verkaufter Fahrzeuge am Gebrauchtwagenmarkt. Die Anzahl der Angebote am Markt geben einen Einblick, wie viele 2-4 Jahre alte Fahrzeuge derzeit am GW Markt angeboten werden.

Welche Modellreihen der 2 bis 4 jährigen Occasionen innerhalb des letzten Monats am schnellsten verkauft wurden (mindestens 15 Verkäufe), zeigen die Schnelldreher.

 

Archiv

„Im März haben sich die Auswirkungen der Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus deutlich gezeigt“, kommentiert unser Experte Robert Madas, Valuation Insights Manager AT & CH. „Sowohl bei den Neuzulassungen als auch bei den Halterwechseln waren deutliche Rückgänge zu verzeichnen. Wie nachhaltig der Nachfrage-Einbruch durch die Corona-Krise sein wird und welche Segmente und Antriebe er wie stark trifft, lässt sich derzeit nur erahnen. Optimistische Szenarien gehen von einem nur kurzen Einbruch und einer Erholung des Marktes bereits in der zweiten Jahreshälfte aus. Die Restwerte bei den 2-4jährigen Occasionen  waren im März noch weitgehend stabil, allerdings lässt sich bereits eine Erhöhung der Angebotstage erkennen, was grundsätzlich für eine schwächere Nachfrage am Gebrauchtwagen-Markt spricht. Wie stark sich die schwächere Nachfrage in den kommenden Monaten in den Restwerten niederschlagen wird, ist derzeit noch nicht abzusehen.“

Hier geht es zum Download: Eurotax Insights 2020-02

Hier geht es zum Download: Eurotax Insights 2020-01

 


Ähnliche Artikel